Keramikfische

Der Fisch ist eines der ältesten christlichen Symbole, hier auf einem Foto von einem Souvenir aus der Katakombe St. Callistus in Rom. Das griechische Wort für Fisch, ICHTHYS, lässt sich als Abkürzung lesen: "Jesus Christos Theou Hyjos Soteer" - auf deutsch: "Jesus Christus, Gottes Sohn, der Retter".

 

Geeignet als kleines Geschenk für Kinder und Erwachsene - nicht als Spielzeug - also z.B. für:

Kindergottesdienstkinder, Tauferinnerungsfeste, Konfirmand*innen, Schulanfänger*innen, Geschenkanhänger, Schmuckstück an einer Halskette, Taschencharm, ...

oder als Kühlschrankmagnet!

 

Natürlich ist ein Keramikgegenstand grundsätzlich zerbrechlich, durch die Formgebung und Brenntemperatur sind die Fische trotzdem ziemlich robust. Die verwendeten Glasuren bestehen ausschließlich aus Gesteinsmehlen ohne Zusatz von Schwermetallen. Sie wirken natürlich und lebendig.

 

Herstellung in Kooperation mit dem Atelier Wahlhütter. Staffelpreisinformationen im Shop.

Fotos ganz oben: Barbara Schildböck; Foto Mitte: Fernando de Gorocica [CC BY-SA 4.0]; Fotos unten: Robert Wahlhütter